Wasserenthärtungsanlage     Entkalkungen     Dusch-WC     Reinigungsmittel     Bildergallerie

Wartung des Wassererwärmers

 

Boilerwartung
Die Regelmässige Wartung Ihres Boilers, sollte aufgrund der Sicherheit, Lebensdauer des Boilers sowie aus hygienischen Gründen regelmässig durchgeführt werden.
Je nach Örtlichen Gegebenheiten ( Wasserhärtegrad ), Wasserverbrauch oder Höhe der Brauchwassertemperatur kann die Kalkablagerung stark variieren.
Bei einer Wasserhärte von 34 °fH, wie es in unserer Region Üblich ist, empfehlen wir einen Wartungsintervall von 3 - 4 Jahren.
   
   
   
   
     
nach mechanischer Entkalkung    
Die gewählte Wassertemperatur ist enorm wichtig
Während Wassertemperaturen über 60°C für eine enorm höhere Kalkablagerung sorgen, bilden Temparaturen unter 55°C ideale Lebensräume für diverse im Trinkwasser vorhandene Bakterien.
   
   
   
   
   
   
     
nach chemischer Entkalkung    
Sechs Härtestufen
Das Wasser wird in der Schweiz gemäss Lebensmittelgesetz in sechs Härtestufen eingeteilt was in französischen Härtegraden °fH angegeben wird.
Gesamthärte in °fH
  • 0 bis 7
  • grösser 7 bis 15
  • grösser 15 bis 25
  • grösser 25 bis 32
  • grösser 32 bis 42
  • grösser 42
Bezeichnung
  • sehr weich
  • weich
  • mittelhart
  • ziemlich hart
  • hart
  • sehr hart
   
   
   
   
     
     
  Ein weiterer wichtiger Aspekt, die Magnesiumschutzanode
  Die Magnesiumschutzanode ( Opferanode ) kann die Korrosion an Boiler, Elektroheizeinsatz oder Anschlussleitungen verhindern. Durch die Gegebenheiten Wasser und verschiedenartige Metalle, kann es zur so genannten elektrochemischen Korrosion ( durch Umwelteinflüsse und ein höherwertiges Metall "Spannungsreihe" ) kommen.
Die Opferanode übernimmt die Rolle des Unedelsten Metalls im Boiler und wird somit abgebaut, während wichtige Bestandteile im Boiler Unversehrt bleiben.
Zudem kann sich eine solche Schutzanode aus Magnesiumlegierung positiv auf die Kalkstruktur des Wassers und auf bereits entstandene Risse in der Oberflächenemaillierung ( fasst alle Boiler sind heutzutage emailliert ) auswirken.
     
     

Nach oben